Konzertbericht aus der Luzerner Zeitung, Dienstag, 4.05.2021 / Gerda Neunhoeffer
«Ave Maria» Sonntag, 2. Mai 2021, 18.30 Pfarrkirche St. Katharina Horw

Magische Verwandlung in Mariengesängen

Ohne Publikum erfüllte das Frauenvokalensemble Les Voc-à-Lises die Kirche St. Katharina in Horw mit eindrucksvollen Stimmenvolumen.

Konzertbericht aus der Luzerner Zeitung, Dienstag, 23.03.2021 / Urs Mattenberger
«Bach to the Future» Sonntag, 21. März 2021, 17.00 Pfarrkirche Horw

Barocke Farben vereinen sich mit fieberhaftem Jazz

Der zweite Livestream der Musik zu St. Katharina Horw zeigt, wie auch digitale Formate von der Liveakustik profitieren können.
Seelenruhig sank der Klangstrom von Alain Doblers Saxofon von der Orgelempore in die Kirche St. Katharina in Horw hinunter, geleitet von den weichen Klängen der von Martin Heini gespielten Orgel. So wurde in der Zugabe dieses Konzerts der «Musik zu St. Katharina» doch noch eine Art Gottesdienst.

Konzertbericht aus der Luzerner Zeitung, Montag, 04.01.2021 / Urs Mattenberger
«Nel dolce dell’oblio» Sonntag, 3. Januar 21, 17.00 Pfarrkirche Horw

Ein Betruf für den Gott der Liebe
Die Musik zu St.Katharina in Horw zeigt mit einem Livestream, wie die aktuelle Krise Konzerte über Corona hinaus inspirieren könnte.
Was für ein Gotteslob! Der Sopran von Sara Jäggi steigt steil und glanzvoll in den Himmel der Kirche St.Katharina in Horw. Verselbstständigt sich unter dem Gewölbe und im Hall des leeren Kirchenraums, als flöge er weiter. Auch dann noch, wenn sich die Melodie, umspielt von Pius Strassmanns Blockflöte, wieder in die dunkeln Gespinste des Continuos von Daniel (Cello), Simon Linné (Laute) und Martin Heini (Orgel) mischt.

Open Air Orgelkonzert vom 31. Mai 2020

Ein sonniger Pfingstmorgen, Vogelgezwitscher, langsam bevölkert sich der Friedhof, Mäuerchen ergeben Sitzgelegenheit, die Treppe zur Abdankungshalle bietet prächtige Sicht auf den Kirchturm.
Viele sind der Einladung gefolgt das pfingstliche Orgel-brausen in Gemeinschaft zu hören, wenn auch mit gebührendem Abstand. Es berührt mich, dass auch liebe Verstorbene in Gedanken anwesend sind.

Konzert mit Saxophon und Orgel vom 9. Mai 2020

Alain Dobler, Saxofon, und Martin Heini, Orgel hätten Werke von Johan Sebastian Bach, Robert Schumann, Astor Piazzolla u.a. interpretiert.
Das Konzert musste in Folge der allgemeinen Weisungen bezüglich Übertragungsrisiko Coronavirus (COVID-19) von Bund und Regierung Kanton Luzern abgesagt werden.

Orgelrezital vom 29. März 2020

Martin Heini, Orgel, hätte Werke von Louis-Nicolas Clérambault, César Franck und Maurice Duruflé interpretiert.
Das Konzert musste in Folge der allgemeinen Weisungen bezüglich Übertragungsrisiko Coronavirus (COVID-19) von Bund und Regierung Kanton Luzern abgesagt werden.

Weihnachtsmusik von Marc-Antoine Charpentier - 5. Januar 2020 

In der weihnachtlich geschmückten und beinahe bis auf den letzten Platz besetzten Pfarrkirche erwartete das Publikum gespannt das Konzert. Der stimmungsvoll beleuchtete Chorraum bot einen prächtigen Rahmen für die Künstler.

musikalische Bildpräsentation vom 10.11.2019

Ensemble Inversa mit Hanspeter Oggier Panflöte, Marielle Oggier Querflöte, Laida Alberdi Violine, Sarah Brunner Orgel, Ludwig Weh, Bildprojektionen.

Augen und Ohren offenhalten, diesen Ratschlag von Herrn Oggier nahmen sich Zuhörer und Zuschauer zu Herzen. Was folgte, war ein Reigen von Klängen und Bildern, die sich ergänzten.